Reiseregionen » Der Süden » Caló des Màrmols

Caló des Màrmols / Calo des Marmols auf Mallorca

Zum Schwimmen geeignet schnorcheln
Die Cala des Marmols oder auch Calo des Marmols ("Marmorbucht") ist eine wunderschöne kleine Sandbucht an der Südostküste vom Mallorca. Sie liegt fernab jeglicher Hotels und Ortschaften und ist auch nicht einfach zu erreichen. Meist wird sie von Segel- oder Motorbooten angefahren und dort zu Ankern. Wer sich zu fuß auf den Weg macht, wird mit einem schönen feinen weißen Sandstrand, eingebettet in hohe Marmorfelsen mit glasklarem, türkisfarbenen Wasser belohnt. Der Strand selber ist etwas 45 Meter breit und bis zu 30 Meter tief.

Die Bucht befindet sich an der Südostküste, zwischen Cala Santanyi und dem Cap de ses Salinas. Am Cap de ses Salines(dorthin führt eine Straße, die MA 6110) gelangt man über einen anstrengenden etwa 5 Kilomter langen Fußmarsch zur Bucht. Es sollte unbedingt genügend Wasser mitgenommen werden.. Es gibt noch einen kürzeren Weg, der führt aber über das Privatgelände der Finca Rafal des Porcs. Hier muß aber vorher eine Genehmigung eingeholt werden. Vor dem Besuch sollte man sich vorher genauer in eine Fremdenverkehrsbüro informieren.



Webseite durchsuchen:



Werbung