Calvia

Quickinfo Calvia:
Einwohner: ca. 52000
Entf. vom Flughafen: 20km
Webpräsenz der Gemeinde
Calvia selbst ist nur eine kleine Ortschaft von ca 9000 Einwohnern und liegt etwas abseits der Küste zwischen Palma und Andratx, Das Verwaltungsgebiet aber erstreckt sich über die gesamte Küstenregion bis hin nach Santa Ponca.

Zur Gemeinde Calvià gehören folgende Orte: Badia de Palma, Calvià,as Català - Ses Illetes, Bendinat, Costa d’en Blanes, Costa de sa Calma, El Toro, Es Capdellà, Galatzò, Magaluf, Palmanova, Peguera, Portals Nous, Portals Vells, Santa Ponça, Sa Porrassa, Sol de Mallorca und Son Ferrer.

Das Gebiet um Calvià wird gegen die Nordwinde von den Tramuntana Bergen und von zahlreichen Wäldern, die dieses Gebiet umgeben und das ganze Jahr über bewandert werden können, geschützt.
Bezieht man die an der Küste lebenden Menschen mit ein, erhöht sich die Einwohnerzahl auf 52000. Dank des Tourismus gehört die Gemeinde zu den wohlhabensten Mallorcas. Erwähnenswert ist die Pfarrkirche San Juan aus dem Jahr 1245. In ihr vereinigen sich verschiedene Baustile. Die letzte Erweiterung fand im 19. Jh. statt



Vom höchsten Berg der Umgebung, der Galatzó (1026 Meter), kann man das gesamte Gebiet um Calvià überblicken. Dieser wunderbare Ausblick wird nur teilweise vom zweithöchsten Berg der Gegend unterbrochen, dem Esclop.

Webseite durchsuchen:



Werbung