Canyamel auf Mallorca

Canyamel

Der kleine Badeort liegt abgeschieden ca. 7 km südlich von Cala Ratjada an einer Meeresbucht. Der Ort besteht aus einigen Hotels und Appartementanlagen. Der 300 Meter lange Strand gehört nicht gerade zu den schönsten der Insel, das Wasser aber ist super. Der Ort ist von einem schönen, hügeligen Hinterland umgeben, welches zu Spaziergängen oder Fahrradtouren einlädt. Hier an der Costa Canyamel befinden sich auch einige schöne Häuser und Villen, die romatisch in den Bergen liegen. Wegen der Abgeschiedenheit des Ortes, herrscht selbst im Sommer nicht viel Trubel. In der Nähe von Canyamel befinden sich die Höhlen von Artá (Zu den Tropfsteinhöhlen von Arta sind es vom Ortszentrum Canyamel nur 1 km Fußweg.). Für einen ruhigen Urlaub mit Kindern ist der Ort geeignet.

Mitten durch Canyamel fließt der Torrente Canyamel, hier wurde auch ein 500 Meter langer Fußweg mit Infotafeln angelegt. In diesem Wildbach fliesst das gesamte Wasser aus den Bergen und Hängen hinter Capdepera.

Interessant ist auch der Torre de Canyamel. Der zinnenbekrönter Wehrturm mit drei Stockwerken aus dem 13. Jahrhundert, der mutmaßlich aus der Zeit Jaumes I. stammt, möglicherweise aber auf älteren maurischen Fundamenten errichtet ist. Ursprünglich hieß er Torre de Montsó und wurde erst im 15. Jahrhundert im Zuge des Zuckerrohranbaus umbenannt. Er diente als Wacht- und Wehrturm zur Abwehr von Piraten. Heute befindet sich dort ein kleines Museum und ein Restaurant.



Der Strand von Canyamel

Webseite durchsuchen:



Werbung








300x250 Best Price