» Mallorca Infos » Flora und Fauna

Tier und Pflanzenwelt von Mallorca

Pflanzenwelt

Mallorca besitzt eine reiche Flora aus über 1500 Arten. Etwa 10% der höheren Pflanzen auf Mallorca sind endemisch. Den Urlaubern werden in erster Linie die Palmen und die Zitronenbäume, Apfelsinenbäume, Mandelbäume und Olivenbäume auffallen. Da Mallorca aber viele Landschaftzonen beherbergt, ist das Landschaftsbild sehr vielfälltig.
Landschaft auf Mallorca
Steineichenwälder findet man oft an den Hängen der Bergen bis auf eine Höhe von 900 Metern. Die Aleppo-Kiefer ist eine im Mittelmeergebiet weit verbreitete, zweinadelige Pflanzenart aus der Gattung Kiefern und ist auch auf Mallorca heimisch. Eine typisch mediterrane Strauchart sind die Macchie und Garrigue, diese werden bis zu 2 Metern hoch. Viel dieser Buschlandschaften entstanden nach der Rodung von Wäldern. Diese bezeichnet man auch als Ersatzlandschaften.

Auch diverse Palmenarten wie die Dattelpalme und Zwergpalme finder man überall auf der insel. Viele Palmen sind aber durch den Roten Palmrüssler bedroht. Eine eingeschleppte asiatische Käferart, er befällt vor allem Dattelpalmen und zerstört damit ganze Landschaften.

Tierwelt

Die Fauna auf Mallorca ist weniger artenreich und umfasst nur wenige Säugetiere, aber viele Vogelarten, Inserkten und einige Reptilien und Amphibien. Zu den einzigen Großsäugern gehören einige verwilderte Ziegen. Sonst sind noch die Ginsterkatze, Igel, Wildkanninchen, Mäuse, Fledermäuse(davon gibt es 11 Arten auf Mallorca) zu erwähnen. Zu den Amphibien gehören nur eine handvoll auf Mallorca lebende Froscharten. Unter den Reptilien findet man verschidene Eidechsenarten, Schildkröten, Meeresschildkröten und einige ungiftige Schlangenarten. An Insekten hat Mallorca eine große vielfalt an Käfern und Schmetterlingen. Ein Großeteil der Vogelarten, die es auf Mallorca zu sehen gibt, findet man in Salinen von Es Trenc, dem Naturpark S'Albufera oder auch der Isla Dragonera. Auf Mallorca kommen 290 verschieden Vogelarten vor, verschiedene Seevögel, Entenarten, Reihern, Greifvogelarten und Eulenarten.Der größte auf Mallorca vorkommende Greiffogel ist der Mönchsgeier, mit einer Flügelspannweite von bis zu 3 Metern. Aber auch der Flamingo kann man mit Glück auf Mallorca sehen.

Mehr als 22.000 Ziegen leben auf Mallorca. Meist sieht der Urlauber Sie in der Serra de Tramuntana, der Halbinsel La Victòria , am Cap Formentor und auf der Península de Llevant.
Verwilderte und wilde Ziegen vermehren sich sehr schnell und sich schon zu einer richtigen Ziegenplage auf Mallorca geworden. Um bestand Bestand wieder ins Gleichgewicht zu bringen, werden sie vermehrt gejagt.

Bergzige auf Mallorca

Webseite durchsuchen:



Werbung








300x250 Best Price