» Ibiza Infos » allg. Ibiza Infos

Reiseinformationen für Ibiza

lage Ibiza im mittelmeer

In Bearbeitung: Der Bereich Ibiza befindet sich im Aufbau. Wir werden die Insel im Sommer 2017 bereisen. Nach und nach werden einzelne Bereiche veröffentlicht. Wir bitten noch um etwas Geduld.

Ibiza (katalanisch und amtlich Eivissa), gehört zu den Balearen Inseln im Mittelemeer. Mit einer Fläche von 572 qkm ist Sie nach Mallorca und Menorca die drittgrößte Insel der spanischen Region Balearen. Südlich von Ibiza befindet sich noch die kleine Insel Formentera. Ibiza hat 142.000 Einwohner, wovon rund 50000 in der Hauptstadt Ibiza-Stadt leben. Weitere größere Ort auf der Insel sind Santa Eularia des Riu, Sant Josep de sa Talaia und Sant Antoni de Portmany.

Es Vedra Felsen Ibiza

Anreise nach Ibiza

Von Ibiza bis zum spanischen Festland sind es ca. 90 Kilometer. Neben dem Flugzeug kann Ibiza auch bequem mit der Fähre erreicht werden. Es gibt Fährverbindungen von Barcelona, Valencia, Denia und von Palma auf Mallorca. Die meisten Urlauber werden aber auf dem Flughafen von Ibiza ankommen. Dieser befindet sich ca. 7 Kilometer südwestlich von Ibiza Stadt. Die reine Flugzeit beträgt von Deutschland 2,5 bis 3 Stunden.

Auch von Mallorca kann man mit der Fähre oder dem Flugzeug nach Ibiza reisen. Die Entfernung beträgt ca. 160 Kilometer. Die Fahrt mit der Fähre dauert 3,5 bis 4,5 Stunden. Die Preise für eine Hin- und Rückreise liegen zwischen 50 und 120 Euro pro Person. Mit dem Flugzeug ist man etwa 40 Minuten unterwegs. Auch hier variieren die Preise je nach Saison und Abflugzeit. Günstige Flüge gibt es schon ab 50,- Euro. Normal liegen die Preise bei 70 bis 120 Euro.


Landschaft/Klima

Ibiza hat eine teilweise zerklüftete Küste mit vielen kleinen Buchten. Das Hinterland in hüglig. Der höchste Berg auf Ibiza ist der Sa Talaia mit 476 Metern über Meereshöhe.
Auch in Sachen Strände kann Ibiza Punkten. Die Wasserqualität rund um Ibiza zählt zu den Besten im Mittelmeer. Insgesamt gibt es auf der Baleareninsel ca. 56 Strände und Buchten. Das Klima auf Ibiza ist sehr ausgewogen. Während die Temperaturen im Sommer im Durchschnitt bei 26 Grad liegen sind es im Winter milde 12 Grad.

Nachtleben


Berühmt ist Ibiza auch wegen seinem Nachtleben. Nachtschwärmer kommen auf Ibiza voll auf Ihre Kosten. Es gibt unzählige, Bars, Clubs, Dikotheken, Beachclubs auf der Insel. Zu den größten und bekanntesten gehören das Ushuaia, Pacha, Amnesia, Privileg, Eden, Blue Marlin oder das DC-10. Aber das Nachtleben ist nicht günstig. Je nach Party oder Event können die Eintrittspreise in einen der großem Clubs zwischen 30 bis 75 Euro liegen.

Unterwegs auf Ibiza

Mietwagen: Hier gibt es große Angebot. Die Mietwagen sind aber nicht ganz so günstig wie auf Mallorca. Eine Vorausbuchung ist in der Hochsaison sicher angebracht. Auch Motorroller und Fahrräder lassen sich auf Ibiza problemlos mieten.

Discobusse: Auf Ibiza gibt es diverse Disco Busse, die die angesagtesten Nachtclubs mit den Urlaubserzentren verbinden. Die fahren in der Saison in der Regel von Juni bis September, täglich zwischen Mitternacht und 7 Uhr morgens. Die einfache Fahrt kostet etwa 3 Euro.

Linien:
L3: Sant Antoni – Priveleg-Amnesie-Pacha-Hafen Ibiza
L3B: Sant Antoni – Platja d'en Bossa (Ush-Hallo)
L13-18: Hafen Ibiza -Santa Eularia-EsCanar
L14: Pacha- Hafen Ibiza- Playa d'en Bossa-Ushuaia-Hsi

Weitere Informationen, sowie die aktuellen Fahrpläne gibt es im Internet unter: http://ibizabus.com/ibiza/lineas/

Taxen
In jedem größeren Ort gibt es einen Taxistand. Die Preise sind etwas günstiger als in Deutschland. Mittlerweile habe die Taxen auf Ibiza auch ein Taxometer.



Allgemeine Geographische Daten:
  • Fläche: 572 km2
  • Höchste Erhebung: 476 m (sa Talaia)
  • Jahresdurchschnittstemperatur: 18,7 ºC
  • Bevölkerung: 142.000 Einwohner

Webseite durchsuchen:


Werbung







300x250 Best Price