Inca auf Mallorca

Quickinfo Inca:
Einwohner: ca. 29500
zum Flughafen: 25km
Webpräsenz der Gemeinde
Inca ist mit fast 30000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Mallorcas. Die Stadt liegt am Rand der großen Ebene, am Fuße der Serra del Norte und ist ein guter Ausgangspunkt für Fahrten in die Berge. Von der Handels- und Industriestadt sind es nur 30 km über die Autobahn nach Palma. Bekannt ist Inca auch für gutes Essen und Trinken in alten, gemütlichen Weinkellern, die man Celler nennt. Ein wichtiger Wirtschaftszweig von Inca ist die Lederverarbeitung. Wer auf Mallorca Leder kaufen möchte, sollte auf jeden Fall einen Abstecher nach Inca machen. Auch der Donnerstagsmarkt ist einen Besuch wert. Ansonsten hat Inca nicht so viele Sehenswürdigkeiten.

Markt und Landwirtschaftsmesse die Fira „Dijous Bo“ (deutsch: Fetter Donnerstag) mit oft mehr als 100.000 Besuchern, findet jeweils am 2. Donnerstag im November statt.

Sehenswert:
Im Centrum der Stadt befindet sich die Pfarrkirche Santa Maria la Major aus dem 13. Jh., die aber im 18.Jh. umgestaltet wurde. In der Sakristei befindet sich ein Bildnis der Sa Madonna d'Inca' vom Maler Jaun Dauder von 1373. Westlich des Placa Espanya befindet sich das Kloster Santo Domingo, das 1604 gegründet und 1993 restauriert wurde. Außer dem schönen Barockhof, hat das Innere noch einen Hauptaltar und mehrere schöne Gemälde zu bieten. Östlich liegt das Kloster San Francisco, mit einem schönen Kreuzgang und dem Hauptaltar, mit einer Statue des heiligen Franz von Assisi. 6 km östlich der Stadt ragt der 304 Meter hohe Puig d'Inca aus der Ebene. Auf dem Gipfel findet man das gleichnamige Kloster Santa Magdalena, welches im 13. Jh. gegründet wurde. Von der Terrasse des Vorhofes hat man einen wundervollen Blick auf die Landschaft. Vermutlich stand bereits zur Araberzeit hier eine Kapelle, die später an mehrere Eremitenorden ging. Heute ist die Kirche dem heiligen Paulus und Antonius geweiht. Im Inneren der Kirche findet man einfache Holzbänke und eine Madonna mit Kind vor.



Webseite durchsuchen:


Werbung