Magaluf

Magaluf

Die Hotelstadt Magaluf liegt ca. 15 km westlich von Palma an der Südwestküste. Was für die Deutschen der Ballermann ist, das ist für die Engländer Magaluf. Der Ort ist also fest in britischer Hand. In den letzten Jahren wurde viel gebaut, die Strandpromenade wurde verschönert und der Ort verkehrsberuhigt. Das hat den Ort wieder attraktiver gemacht. In der Hauptsaison ist hier jede Menge los. Es gibt unzählige Spielhallen, Pubs, Discos, Fisch&Chips Bars und Souvenir-Shops.  Magaluf ist eher etwas für Partyhungrige, also nichts für einen geruhsamen Familienurlaub. Aber es ist durchaus interessant das Partyleben zu beobachten oder sich selbst daran zu beteidigen.

Der Strand von Megaluf

Der feinsandige Strand von Magaluf ist 1600 Meter lang und damit einer der längsten im Bezirk Calvià. Die Platja de Magaluf wird von einer schönen Strandpromenade begrenzt. Auch dei Restaurants und Bars an der Strandpromenade sind sehr schön. Es gibt wirklich viele verschiene Lokalitäten und einige sind wirklich schön gemacht. Das Freiszeitangebot, egal ob tagsüber oder nachts ist unglaublich vielseitig. Allerdings, nachts ist es recht laut und man muss immer mit partywütigen Urlaubern rechnen.



Strandpromenade

partystadt megaluf



Webseite durchsuchen:



Werbung