Sineu

sineu

Quickinfo Sineu:
Einwohner: ca.3700
Entf. vom Flughafen: 26km
Webpräsenz der Gemeinde
Das Landstädtchen Sineu liegt im geographischen Mittelpunkt Mallorcas und ist vor allem wegen des attraktiven Wochenmarktes bei Urlaubern sehr beliebt. Funden aus der Talayot-Kultur und der Römerzeit weisen auf eine lange Besiedlungsgeschichte zurück. Der auf einer Anhöhe liegende Ort, war wegen seiner reizvollen Lage schon bei den früheren spanischen Königen beliebt.

König Jaume II ließ hier einen Palast bauen. Heute leben etwa 3700 Menschen in Sineu, bereits um 1320 lebten 3000 Menschen im Ort, der damals die fünftgrößte Stadt der Insel war.



Sehenswürdigkeiten:
markt sineuMittwochs ist Markttag in Sineu und die Stadt platzt aus allen Nähten. Von der ganzen Insel kommen Besucher zum Markt, der wohl der schönste Mallorcas ist. Hier gibt es auch noch ein großes Angebot an Tieren, die auf dem Markt verkauft werden. Im Zentrum an der Plaza de San Marco befindet sich die Pfarrkirche Nuestra Senora de los Angeles aus dem 13. Jh. Nach einem Brand im 16. Jh. wurde sie neu aufgebaut. Sie wirkt von außen etwas abweisend, das Innere ist aber sehr prachtvoll gestaltet. Vor der Kirche befindet sich der berühmte Löwe von Sineu, der dem Schutzpatron Markus gewidmet ist.

In der Carrer Arnaldo Ramis befindet sich im früheren Palast des Königs Jaume II das Kloster Convento de Monjas. Im alten Bahnhof ist die Kunstgalerie 'S'Estacio' untergebracht. Etwas außerhalb der Ortschaft liegen die prähistorischen Stätte von Son Creixell und Son Peres. In Sineu gibt es einige gemütliche Celler, wo man in rustikaler Atmosphäre Wein und mallorquinische Küche genießen kann.

sineu

Webseite durchsuchen:


Werbung