allg. Informationen » Urlaub auf Mallorca

Urlaub auf Mallorca: Das sollen Sie wissen

Hafen auf MallorcaMallorca wird als Urlaubsinsel der Deutschen häufig belächelt, ist aber nach wie vor beliebt - und das nicht zu Unrecht. Vor allem die vergleichsweise geringe Entfernung sorgt dafür, dass die Flugzeiten kurz bleiben und auch kleine Kinder nicht überfordert werden. Zudem fallen die Preise moderat aus. Wer gründlich recherchiert, kann bereits All-Inclusive-Urlaube für wenige Hundert Euro finden. Nicht unterschätzt werden dürften allerdings die Nebenkosten, wie sie beispielsweise durch das Parken am Flughafen entstehen. Worauf sollte bei den Reisevorbereitungen noch geachtet werden?

Flughafen Parken zu hohen Preisen

Das Parken am Flughafen gehört für viele Reisende selbstverständlich dazu. Denn zum einen soll das Gepäck nicht weit getragen werden müssen, zum anderen muss bei einer weit entfernten Parkmöglichkeit auch entsprechende zeitliche Puffer einkalkuliert werden - dabei muss der Flughafen für einen Urlaub nach Mallorca sowieso rund zwei Stunden vorher aufgesucht werden, um noch genügend Zeit für die Abfertigung zu haben. Das Flughafen Parken wird deshalb von vielen Betreibern nur zu stark überhöhten Preisen gestattet; ein dreistelliger Betrag für eine Woche Parken scheint mittlerweile vollkommen übliche Praxis zu sein. Dass das Flughafen Parken auch günstiger möglich ist, zeigt z.B. das Vergleichsportal Parkplatzverlgeich.de. Hier lässt sich schnell der passende günstige Parkplatz in Airportnähe buchen

Mietwagen rechtzeitig buchen

Auch bei Mietwagen ist es ratsamer, bereits im Vorfeld aktiv zu werden. Je früher eine Buchung stattfindet, desto preiswerter. Wer am Flughafen in Palma aktiv wird, findet zwar meist auch noch einen Wagen, hat aber kaum noch eine Chance auf den Preisvergleich. Um entspannt und vorbereitet in den Urlaub starten zu können, sollten Sie sich zudem rechtzeitig um einige Dinge kümmern. Für den Sommerurlaub in der Hochsaison ist die Buchung Anfang des Jahres sinnvoll; spätestens Ende März sollte die Buchung stattgefunden haben. Eine spätere Buchung ist zwar ebenfalls möglich, wird aber deutlich teurer. Bei Reisen in der Nebensaison ist auch ein spontaner Urlaub zu geringen Preisen möglich. Die Frage, ob Flug und Hotel einzeln oder als Pauschalangebot gebucht werden sollten, ist nicht einfach zu beurteilen. Fachleute raten aber tendenziell zur Pauschalreise. Außerdem ist es in der Regel doch ratsam, die Kosten für eine Reiserücktrittsversicherung zu tragen. Keiner kann im Vorfeld sicher beurteilen, ob die Reise wirklich sicher angetreten werden kann, zumal der Zeitpunkt bis zur Abreise recht lang ist.

Worauf beim Gepäck geachtet werden sollte

Rechtzeitig vor dem Abflug sollte auch noch geklärt werden, wer sich im Urlaub um das Haus kümmert oder in der Wohnung nach dem Rechten sieht. Dabei muss die Post reingeholt werden, die Zimmerpflanzen verlangen nach Pflege und auch die Haustiere benötigen einen Versorger. Für das Gepäck sollte vorher eine Liste angefertigt werden. Dadurch fällt auch auf, wenn vor der Abreise noch Besorgungen getätigt werden müssen. So sollten beispielsweise notwendige Medikamente vor dem Urlaub angeschafft werden. Wichtig ist bei der Gepäckplanung zudem, dass empfindliche elektronische Gegenstände ins Handgepäck gehören. Flüssigkeiten sind hier wiederum nur bis 100 ml zulässig, und auch das nur in einem verschließbaren Plastikbeutel. Akkus und Powerbanks dürfen nur im Handgepäck mitfliegen, wobei auch hier ein Tiefkühlbeutel vorgeschrieben ist. Vor dem Abflug sollte zudem noch in Erfahrung gebracht werden, welche Maße das Gepäck maximal haben darf - und welches Gewicht. Hier gibt es bei den Fluggesellschaften durchaus Unterschiede, die am Ende teuer werden können - dann nämlich, wenn ein Aufpreis gezahlt werden muss. Wenn Sie alles beachten, bleibt nur, Ihnen und Ihrer Familie einen guten Flug und eine tolle Reise zu wünschen!

Webseite durchsuchen:



Werbung








300x250 Best Price