Reiseregionen » Die Westküste » Valldemossa

Valldemossa auf Mallorca

Valldemossa auf Mallorca

Quickinfo Valldemossa:
Einwohner: ca. 2000
Entf. vom Flughafen: 28km
Webpräsenz der Gemeinde
Der ca. 2000 Einwohner zählende Ort Valldemossa liegt auf einem Bergsattel in 436 Metern Höhe in der Serra de Tramuntana, etwa 20 km nördlich von Palma und ist wohl einer der meistbesuchten Orte Mallorcas. Der malerische Ort wird täglich von vielen Tagestouristen besucht, was auch oft zu Parkplatzproblemen führt.

Nicht ganz unschuldig am Bekanntheitsgrad der Ortschschaft ist Frederic Chopin, der den Winter 1838/39 mit seiner Geliebten George Sand in Valldemossa verbrachte. Heute ist das Karthäuserkloster zu besichtigen.( Link zum Museum : www.celdadechopin.es in spanisch)

Der Palast von König Sancho in Valldemossa wurde von König Jaime II Anfang des 13. Jh erbaut. Nach dem Ende der mallorquinischen Dinastie war der Palast unbewohnt und wurde von König Martin I. von Aragón in eine Kartause umgewandelt. 1399 geht diese in das Eigentum der Kartäuser-Mönche und nach der Desamortisationen im Jahre 1835 in private Hände über. Zu den großen Sehenswürdigkeiten gehören die 2 Zellen, in denen Chopin und Sand überwinterten. Sehr interessant sind auch die alte Apotheke, die Druckerei, der Garten, die Kapelle, die Bibliothek sowie der Audienzsaal. Weil das Klima in Valldemossa etwas kühler ist, war es schon früher als Sommerresidenz sehr beliebt. Auch König Jaume II ließ hier ein kleines Schloß, den Palacio Rey Sancho bauen. Im Museo Municipal werden einige Werke des Erzherzogs Ludwig Salvator ausgestellt.



Valldemossa ist außerdem Geburtsort der Catalina Thomás (cat.: Catalina Tomàs). Die einzige Heilige Mallorcas wird gerade in Valldemossa stark verehrt. Im ganzen Dorf finden sich an den Häusern bunte Kacheln, die Legenden aus ihrem Leben erzählen. Das Geburtshaus der heiligen Catalina befindet sich in der Carrer de la Rectoria in Valldemossa. Am 28. Juli wird ihr zu Ehren in Valldemossa ein großes Fest gefeiert.
Gasse in Valldemossa
Sehenswert ist auch das Kulturzentrum Costa Nord welches durch die Initiative des amerikanischen Schauspielers Michael Douglas entstand Es bietet Informationen über Kultur und Natur Valldemossas. Spezialitäten des Bergdorfs sind ein aus Mandeln hergestelltes Erfrischungsgetränk und eine Art Gebäck aus Kartoffeln.

Weiter gibt es Werke namhafter mallorquinischer und internationaler Künstler wie, Miró oder Picasso zu sehen. Die Sehenswürdigkeiten sind tägl. von 09.30 - 13 .00 Uhr und 15.00 - 18.30 Uhr zu bewundern.
An den August-Sonntagen findet in der Kartause das Chopin-Festival mit Konzerten statt.

Markttag in Valldemossa ist der Sonntag.

Infos vor Ort:
Oficina de Turisme
Av. Palma, 7 Valldemossa
Telefon: 971-612019

Schöne Aussichten

Besuchen Sie den Mirador Puig de Sa Moneda.
Erbaut von Erzherzog Luis Salvador, bietet dieser Aussichtsturm eine spektakuläre Aussicht auf die Küste und das Dorf Valldemossa. Er liegt in der Urbanitzación George Sand, 3,5 km von Valldemossa entfernt in Richtung Banyalbufar.

Der Mirador Miranda des Lladoners liegt am Fuße des Klosters und des Königlichen Palastes gelegen bietet dieser Aussichtspunkt einen unvergleichlichen Blick auf Valldemossa, das Tal und Palma.

son MarroigUnweit von Valldemossa an der Straße Deia-Valldemossa liegt Son Marroig, dass Herrenhaus von Ludwig Salvator von Österreich und Habsburg. Im schön angelegten Garten findet man den aus weißem Marmor erbauten Pavillon hoch über dem Meer. Von hier hat man einen schönen Blick auf den Lochfelsen Na Foradada. Das Anwesen beherbergt auch eine Bar mit Aussichtsterrasse. Von Valldemossa kommend geht bei km 67,5 links eine schmale Einfahrt zum Parkplatz.




Hafen von ValldemossaCa. 7 Km nordwestlich von Valldemossa liegt der kleine Hafen Port de Valldemossa. Eine kleine, enge und kurvenreiche Straße führt hinunter zum Hafen. Ein lohnender Abstecher, aber nichts für ängstliche Autofahrer.





Restaurants in Valldemossa

Das bekannte "Hotel Valldemossa" beherbergt auch ein Restaurant mit exzellentem Essen.
Es liegt sehr schön auf einer Erhebung mit einem tollen Blick auf das Tramuntana-Gebirge und Valledemossa mit der Kartause. Ctra Vieja de Valldemossa s/n
Valldemossa 07170
Tel. +34 971 612 626
www.valldemossahotel.com


Das Ca'n Costa ist ein Restaurant mit einer langen Tradition. Auf der Spesekarte stehen typisch mallorquinische Gerichte, wie Frito mallorquin, Lamm, Spanferkel oder auch Mandelkuchen.
Carrretera Deià Km 2,5
Valldemossa
Tel. +34 971 612 263
www.cancostavalldemossa.com


Im QuitaPenas Valldemossa gibt es frisches und sehr schmackhaftes Essen in uriger Atmosphäre. Das Restaurant liegt aber etwas versteckt in einer kleine Straße.( bei der Pfarrkirche Sant Bartomeu )
Carreró de l´Amargura ,1
Valldemossa
Tel. +34 675993082
www.quitapenas-valldemossa.es

Webseite durchsuchen:



Werbung