» Mallorca Infos » Wochenmärkte

Wochenmärkte auf Mallorca


Wochenmärkte auf Mallorca

Auf Mallorca wird in fast jedem Ort an einem bestimmten Wochentag ein Markt abgehalten. Je nach Größe des Ortes reicht das Angebot über Nahrungsmittel, Gewürze, Textilien, Spielzeug Haushaltswaren, Keramikerzeugnisse, Lederwaren, Kunsthandwerk, Schmuck bis hin zu Tieren. Aber gerade bei Schmuck sollte man genauer hinschauen, denn es ist nicht alles Gold, was glänzt. Diese Märkte sind auch bei den Urlaubern sehr beliebt und es herrscht oft reger Betrieb Hier nun die Märkte im Einzelnen. Vergessen Sie nicht zu handeln.

Markttage

Montags:
Caimari / Cala Millor / Calvia / Lloret de Vistalegre / Manacor / Mancor de la Vall / Montuiri /

Dienstags:
Alcúdia / Alqueria Blanca / S'Arenal / Artá / Campanet / Llubi / Paguera / Pina /Portocolom/ Porreres / Santa Margalida / Palma: Can Pastilla, Pere Garau, Santa Catalina

Mittwochs:
Andratx / S'Arenal / Bunyola / Cas Conces / Capdepera / Santanyi / Sineu / Villafranca/ Colonia de Sant Jordi / Llucmajor / Sa Rapita / Selva / Sencelles / Petra / Port de Pollenca / Villafranca

Donnerstags:
Arenal / Ariany / Calonge / Campos / Consell / Inca / Portol / San Lorenc / Airany / Ses Salines / Sant Joan / S'Illot

Freitags:
Algaida / S'Arenal / Binissalem / Can Picafort / Son Ferrera(Calvia) / Son Servera / Llucmajor / Inca / Es Pont d’Inca

Samstags:
Alaro / S'Arenal / Buger / Bunyola / Campos / Cala Millor / Cala Ratjada / Costitx / Esporles / Lloseta / Magaluf / Santa Eugènia / Santa Margalida / Santa Ponça / Sóller / Santanyi

Sonntags:
Alcúdia / Consell / Felanitx / Inca / Llucmajor / Muro / Pollenca / Porto Cristo / Santa Maria / Sa Pobla / Valldemossa

Markt in SineuZu den schönsten und beliebtesten Wochenmärkten der Insel gehört ohne Zweifel der Markt in Sineu. Die engen und verwinkelten Gassen quellen über von Menschen, die kaufen, verkaufen oder nur schauen wollen. Sehenswert ist auch der große Tiermarkt, unterhalb der Altstadt. Hier werden Pferde, Esel, Schafe, Ziegen, Hühner, Haustiere und manchmal auch eine Kuh verkauft. Sineu liegt im Zentrum von Mallorca und ist gut mit dem Auto zu erreichen. Allerding ist der Markt auch bei Urlaubern sehr beliebt und mann sollt schon recht früh(so 09.00 - 10.00 Uhr) ankommen und einen Parkplatz zu bekommen.

Mercat OlivarSehenswert ist auch der Mercat de l Olivar auf der Placa Rossello in Palma de Mallorca. Die Markthalle betritt man über breite Treppen, bevor man ins quirlige und laute Markttreiben eintaucht. Das Erdgeschoss wartet mit unzähligen Obst- und Gemüseständen auf. Im ersten Stock bekommt man Fleisch und Geflügel. Wer auf Fisch steht, braucht nur seiner Nase zu folgen. In einer separaten Halle werden Unmengen von Fisch und anderen Meereslebewesen angeboten.



Ein weiterer schöner Markt in Palma ist der Santa Catalina Market . Dieser findet täglich (außer Sonntags) von 07:00 bis 17:00 Uhr statt.
Adresse: Plaça Navegació s/n 07013 Palma
Infos im Internet unter:www.mercatdesantacatalina.com


Kunsthandwerk:


Palma de Mallorca, Plaça Major, Samstag von 10 bis 14 Uhr.
Palma de Mallorca, unterhalb der Kathedrale, Di. bis Sa. von 10 bis 16 Uhr.
Selva an der Plaça, Freitags von 17 bis 20 Uhr.
Port d'Alcúdia an der Promenade beim Hafen, Mi bis Sa. von 18 bis 23 Uhr.

Flohmärkte:


Alaró: 2. Samstag im Monat
Artà: 1. Sonntag im Monat
Cala Rajada: 2. Sonntag im Monat, am Centre Cap Vermell
Palma: Samstags Son Fusteret, 9 bis 13 Uhr
Santa Ponça: Samstags vormittags, Polígono Son Bugadelles

Jeweils am ersten Sonntag eines Monats findet im Santa-Catalina-Viertel(Plaza Verge del Miracle) in Palma ein Flohmarkt statt. Hier bieten um die 60 Aussteller Kunstgewerbe, Antiquitäten und Vintage an. Auch Essenstände sind vorhanden.



Webseite durchsuchen:



Werbung








300x250 Best Price