» Wandern zur Mandelblüte

Wandern zur Mandelblüte!

Mallorca – das ist viel mehr als Sonnenbaden am Strand. Mallorca ist traumhaft schön und landschaftlich wirklich vielseitig. Hier erwarten Sie Gebirgslandschaften und wilde Felsküsten, die von Ihnen auf einen der zahlreichen Wanderrouten erobert werden wollen. Besonders schön ist die Insel jedes Jahr zur Mandelblüte.

Mandelblüte auf Mallorca


Wann ist die Mandelblüte auf Mallorca?

Jedes Jahr taucht die Mandelblüte auf Mallorca die Insel in ein Meer aus weiß und rosa blühenden Bäumen. Millionen von Mandelbäumen gibt es auf der Insel, die von den Mauren auf den Balearen eingeführt wurden. Der Beginn der Mandelblüte ist von Mitte/Ende Januar bis Ende Februar/Anfang März. Die Blütezeit hängt natürlich von den Witterungsbedingungen ab, deshalb kann sich die Mandelblüte etwas verschieben. Die Erntezeit ist dann im Hochsommer. Jedes Jahr werden 7000 t Mandeln geerntet. Auf kleinen Mandelplantagen werden für die Ernte Netze unter den Bäumen ausgebreitet und mit Stöckern die Früchte abgeschlagen. Die Mandeln werden dann unter anderem zu Mandelschokolade, Mandelöl oder Mandellikör verarbeitet. Die Mandelblüte ab Januar ist der ideale Zeitpunkt für eine Wanderung auf der Baleareninsel, da die Insel zu diesem Zeitpunkt noch nicht so überlaufen ist. Überzeugt? Dann brauchen Sie nur noch die perfekte Unterkunft. Ferienwohnungen in allen Größen und Preisklassen finden Sie bei Cofman. Nutzen Sie Ihre Ferienwohnung als Dreh- und Angelpunkt für Ihrer Wandertouren und erholen Sie sich am Abend nach einer Wanderung mit einem Glas Wein auf der Terrasse.

Drei traumhafte Wanderrouten

Wenn Sie Mallorca zu Fuß entdecken wollen, können Sie dies auf einen der zahlreichen Wandertouren tun. Für jedes Fitnesslevel stehen diverse Touren zur Auswahl. Die Tour rund um Valldemossa gehört zu den Highlights unter den Wandertouren. Der Rundweg hat eine Länge von 14 kam und führt durch uralte Steineichenwälder, über den Bergkamm des Caragoli – bis hinauf zum El Teix. 770 Höhenmeter wollen bezwungen werden. Einen traumhaften Ausblick auf die Insel hat man vom Aussichtspunkt Mirador de Can Costa. Die zweite Tour, die hier vorgestellt wird, geht durch den Naturpark Llevant, der im Nordosten der Baleareninsel liegt. Hier erwartet Sie ein Rundweg von einer Länge von 20 km mit etwa 800 Metern Anstieg. Bei dieser Tour wandern Sie durch romantische Sandstrände und traumhafte Buchten. Belohnt werden Sie mit tollen Panorama-Aussichten. Fans des Höhenwanderns kommen in den Schluchten der Sierra de Tramuntana auf Ihre Kosten. Der zweithöchste Berg der Region – der Massanella – möchte von Ihnen bezwungen werden. Oben angekommen haben Sie einen grandiosen Ausblick auf den Nordwesten Mallorcas.

Tipps zum Wandern

Eine Wanderung sollte gut geplant sein. Beherzigen Sie folgende Tipps und Sie werden Ihre Wanderung aus ganzem Herzen genießen können. Erstens, nehmen Sie genug zu Trinken mit und trinken Sie regelmäßig. Wer nicht auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achtet, wird weniger leistungsfähig. Zweitens, achten Sie auf Ihre Ausrüstung. In Ihrem Rucksack sollten Dinge wie Brotzeit, Erste-Hilfe-Set, Wechselsachen, Sonnencreme, Handy und Karte niemals fehlen. Drittens, achten Sie unbedingt auf Ihr Schuhwerk, um Blasen vorzubeugen und tragen Sie möglichst Funktionskleidung, die atmungsaktiv ist und den Schweiß absorbiert. Viertens, laufen Sie nicht zu schnell los. Teilen Sie sich Ihre Kraft ein, um bis zum Ende durchhalten zu können. Fünftens, verlassen Sie niemals die Wanderroute, Sie könnten sich verlaufen.

Webseite durchsuchen:



Werbung