Colonia de Sant Pere auf Mallorca

Colonia de Sant Pere auf Mallorca
Lage von Colonia de Sant Pere

Quickinfo:
Einwohner: ca. 540

Der kleine Fischerort Colonia de Sant Pere liegt am östlichen Rand der Badia de Alcudia im Nordosten von Mallorca. In dem 500 Einwohner zählenden Ort geht es ruhig und beschaulich zu. Der Ort liegt abseits der Touristenpfade und bietet eine ruhige Umgebung abseits des Massentourismus.

Aber auch hier hat der Bauboom Spuren hinterlassen. Es wurden einige Appartementanlagen gebaut, die teilweise verlassen und ungepflegt wirken. Der Ort hat einen kleinen Hafen und eine Sandbucht zum Baden.

In der Pfarrkirche Sant Pere von 1927 steht ein Hochaltar mit einer Freske des französischen Malers Berthelot. Die Uferstraße führt weiter bis zur Siedlung Betlem, von wo ein 5 km langer Fußweg zur Punta Ferrutx führt. Man trifft immer wieder auf kleine unberührte Buchten. Hier kann man ungestört baden. Diese Region Mallorcas ist rau und unerschlossen, aber wunderschön. Am Cap de Ferrutx steht der alte Wachturm Talaia de Morey. Dieser thront 400 Meter über dem Meer.

Das Dorf ist eine gute Wahl, wenn Sie nach einem ruhigen und entspannten Ort auf Mallorca suchen, der sich ideal für Naturliebhaber und Ruhesuchende eignet.

Tipp: Gehen Sie in Colonia de Sant Pere Essen. Es gibt einige Restaurant, die direkt am Wasser liegen. Besondern zum Sonnenuntergang ist das wirklich sehr schön. Weiter unten finden Sie einige Restaurantvorschläge. Um auch wirklich in der ersten Reihe am Wasser zu sitzen, ist eine Reservierung ratsam.

Lage von Colonia de Sant Pere

[adinserter block=“3″]