Sa Coma auf Mallorca

Der Strand von Sa Coma
Sa Coma auf Mallorca
Quickinfo Sa Coma:
Einwohner: ca. 3000
Entf. vom Flughafen: 55 km
Website der Gemeinde

Sa Coma liegt an der Ostküste von Mallorca und ist zusammen mit Cala Bona und Cala Millor die größte Ferienkolonie an der Ostküste.

Der Urlaubsort liegt zwischen den Städten Cala Millor und S’Illot und ist bekannt für seinen schönen langen Sandstrand

Der Urlaubsort besticht durch seinen schönen knapp 1,5 km langen feinsandigen Strand und dem kristalklaren Wasser. Es geht realativ flach ins Wasser. Besonders beliebt ist der Ort bei Familien. Bei Ostwind kann es sehr wellig werden.

Direkt hinter dem Strand verläuft eine schöne Strandpromenade mit vielen Palmen und 2-3 Strandbars. Einige der schönsten Hotel grenzen gleich an die Strandpromenade. In den Straßen weiter landeinwärts gibt es die gesamte typische touristische Infrastruktur mit Hotels, Restaurants, Bars, Einkaufsläden und Freizeitaktivitäten für Besucher. Es ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Menschen, die einen entspannten Strandurlaub genießen möchten.

Natürlich ist es hier in der Hauptsaison im July und August schon sehr voll an den Stränden.

Neben dem Urlaubsort befindet sich die Landzunge Punta n’Amer. Hier liegt das Naturschutzgebiet Es Cubells. Es lassen sich schöne Spaziergänge, Ausritte, oder Fahrradtouren unternehmen.

Am Strand von Sa Coma
Lage auf Mallorca

[adinserter block=“3″]