Marratxi auf Mallorca

Lage Marratxir auf Mallorca
Quickinfo Marratxi:
Einwohner: ca. 33000
zum Flughafen: 8km

Die Gemeinde Marratxi auf Mallorca gehört mit Ihren ca 39.000 Einwohnern zu einer der bevölkerungsreichsten Gemeinden der Insel. Die Gemeine liegt 18 km nördlich der Inselhauptstadt Palma.

Die Gemeinde Marratxí erstreckt sich über eine vielfältige Landschaft, die von städtischen Gebieten bis hin zu ländlichen Gegenden reicht. Zu den bekannten Ortschaften in Marratxí gehören unter anderem Portol, Sa Cabaneta und Es Pont d’Inca.

Marratxí ist bekannt für die Herstellung von Keramik und die Produktion von getrockneten Pfefferschoten.

Auf dem Gemeindegebiet von Marratxí befindet sich der Flugplatz Son Bonet, der bis zur Einweihung des heutigen Flughafens Son Sant Juan im Jahr 1960 als Hauptflughafen diente.

Erwähnenswert ist die Pfarrkirche San Marcal, aus dem 17. Jh. in Sa Cabanetal. Im Inneren befindet sich ein gotisches Retablo des Bildhauers Pedro Deiá. Bekannt sind die kleinen Orte wegen der Herstellung von Siruells. Diese naiven, rot und grün bemalten kleinen Tonfiguren sind ein typisches Souvinier von Mallorca. Man findet sie in allen Andenkenläden auf der Insel.

In der Gemeinde befindet sich das bekannte Shoppingcenter Mallorca Fashion Outlet. Auf dem Areal von über 30.000 qm findet der Besucher an die 40 Restaurants sowie viele Geschäfte und Boutiquen für jeden Geschmack. Desweiteren gibt es ein Überdachte Go-Kart-Bahn für Kinder, Kinos und weitere Freizeitangebote.

Der Parc Ferroviari i Museu de les Illes Balears, ein Eisenbahnenpark. Zu den wichtigsten Ausstellungsstück im Park gehört eine Lokomotive vom Typ Baldwin Nr. 6, die bereits über 100 Jahre alt ist.

Lage von Marratxi

[adinserter block=“3″]